CVJM Schnathorst-Tengern

Rückblick Jahreshauptversammlung 2024

Am 20. März 2024 fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung in der Teestube des Gemeindehauses Schnathorst statt. Wie immer war der Tisch reichlich gedeckt, um während der Berichte sich mal ganz schnell ein paar belegte Brötchenhälften einzuverleiben.

Nach 14 Jahren im Amt des 1. Vorsitzenden verabschiedeten wir Michael Lücking und wählten einstimmig Hendrik Kuhn neu in diese Position. Wir wünschen Hendrik Gottes Segen für seine Arbeit.
Für weitere drei Jahre wurde Rebekka Lücking als Beisitzerin wiedergewählt. Michael Lücking hat sich noch einmal als Beisitzer für drei Jahre zur Verfügung gestellt. Neu im Vorstand begrüßen wir Lena Altenschmidt für drei Jahre und Aline Mehrmann-Zwiener, die zunächst noch eine Restlaufzeit von einem Jahr auffüllt.

Der CVJM Schnathorst-Tengern bietet zukünftig eine Jugger-Gruppe an. Hier werden noch die letzten Hürden genommen, bevor diese an den Start geht.
Darüber hinaus haben wir auch den Schulkinderchor der Kirchengemeinde Schnathorst übernommen. Die Kids haben sich selbst “Sound Kids” genannt. Sound steht dabei nicht nur für die Bedeutung “Klang”, sondern auch für “solide” und “gesund”.
Weitere Berichte insbesondere aus Posaunenchor und Gitarrenkreis zeigten, dass diese Gruppen gut zu tun haben, aber mangelnden Nachwuchs beklagen.

Das war Knut – mal anders

Es gab besonders zu Beginn der Veranstaltung für die Werferinnen und Werfer viel Gegenwind. Nachdem bei dem XL-Baum zunächst Weiten um 3,50 m erzielt wurden, konnte der Sieger schließlich 5,20 m aufweisen. Es war ziemlich kalt und leider waren weniger Besucher da, als in den anderen Jahren.

Das fleißige Team der Feuerwehr – Herzlichen Dank für eure Unterstützung

Hier gab es viel Spaß beim Ausgeben der Wurfzettel und Waffelbacken – Und den Spaß gab es auch an der Getränkebude – lieben Dank an alle Helferinnen und Helfer.

Die Preisverleihung fand gegen 17 Uhr statt.

Hier die Sieger des Tippspiels der Tannenbaumaktion.

Gewonnen haben bei den Kindern Tanes Tews mit 3,60 m, Erik Redeker mit 3,25 m und Liam Upheber mit 3,10 m. 

Jugendliche: Dirk Franz 5,20 m, Henrik Franz 3,80 m und Jork Haase mit 2,60 m

Die Kinder und Jugendlichen haben sich über Pizza-Gutscheine gefreut.

Die Erwachsenen freuen sich beim 1. Platz jeweils über ein Wochenende mit dem MX5, gesponsert vom Mazda Autohaus Horst Wilhelm, der 2. Platz ist ein Reifenwechsel von der Firma Tuning Dreams, der 3. Platz ein Gutschein der Buchhandlung Hüllhorst. 

XL-Baum : 1. Marvin Bloch mit 5.20 m, die weiteren 3 Plätze waren mit 5 m Weite identisch und wurden ausgelost. So kam Markus König auf Platz 2, Nils Mehrmann belegt Platz 3, Alexander Johannsmeier ebenfalls Platz 3.

M-Baum: Hier warf Heidi Franz mit 5,10 m am weitesten, den 2. Platz belegte Katja Granella mit 3,70 m und den 3. Platz erzielte Gudrun Upheber mit 3,55 m.

Familie Franz konnte also einige Preise einsammeln. Und manch ein Gewinner oder Gewinnerin sind uns schon aus den Vorjahren bekannt. Vielen Dank für eure Treue bei dieser Spaßveranstaltung.

Der Erlös der Veranstaltung geht zur Hälfte in die eigene Jugendarbeit, die andere Hälfte wird für unsere Projektpatenschaft mit dem CVJM Takoradi in Ghana gespendet. Die Schule zur Ausbildung junger Frauen kämpft beim Unterhalt der Schule mit einer Inflation von über 25 Prozent. Hier unterstützen wir gern, damit die Schule ihren wertvollen Beitrag für die Hilfe zur Selbsthilfe weiterhin leisten kann. 

22.01.2024

Rückblick Tannenbaumaktion

Wir haben mit unseren Sammel-Teams in den Ortsteilen unserer Kirchengemeinde wieder einmal ein sensationelles Ergebnis erzielt. Das erste Ergebnis lag bei etwas über 6.200 €. Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender und ganz besonderen Dank an alle, die sich bei dem widrigen Wetter auf den Weg gemacht und Bäume gesammelt und transportiert haben. So manch einer war am Ende ziemlich durchnässt. Man kann also sagen: Ihr seid alle echt super!

Hier das Sammelteam Tengerholz nach der Kakao-Pause bei Familie Kuhn

17.01.2024

Ankündigung KNUT 2024

Am Sonntag, dem 21.01.2024 fliegen am Gemeindehaus Tengern wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume. Groß und Klein sind ab 14:00 Uhr eingeladen selbst Bäume zu werfen, anderen Menschen bei dem Versuch zuzusehen, etwas Warmes zu trinken, eine Waffel zu essen und sich dabei von der Weihnachtszeit endgültig zu verabschieden.
Wir freuen uns auf viele Leute und loben in den unterschiedlichen Kategorien tolle Preise aus. Es lohnt sich also in jedem Fall!

19.01.2023

Das war “Knut – mal anders” – Version: Vom Winde verweht

Trotz des stürmischen Wetters haben sich viele Besucherinnen und Besucher zu unserem Spaß-Wettbewerb eingefunden. Es gab wie immer die Möglichkeit zu Gesprächen bei kalten und warmen Getränken, die Löschgruppe Tengern hat fachmännisch Steaks und Bratwürstchen sowie Pommes zubereitet. Danke dafür !

Durch die Positionierung der Hütten und dem von der Landfleischerei Schuster zur Verfügung gestellten Grillanhängerwar der Wind noch erträglich. Beim Wurf sah das etwas anders aus. Hier wurden sowohl Helferinnen und Helfer als auch die Werferinnen und Werfer ordentlich durchgepustet. Auch der eine oder andere Baum nahm eine windgesteuerte Position ein, die das Wurfergebnis ein wenig verfälschte. Aber so ist das bei Outdoor-Sport, die Elemente können nicht ausgeblendet werden.

Während der Wurf-Wettbewerb noch lief, wurden schon einmal die Gewinner des Gewinnspiels der Tannenbaum-Aktion geehrt. Es galt, die Spendensumme zu schätzen. Das haben Familie Mehrmann, Justus und Wilke am besten gemacht und durften sich über Pizza-Gutscheine von Gaumundo freuen.

Und weil bis zur Dunkelheit geworfen wurde, hat die Siegerehrung im Gemeindehaus stattgefunden. Aus jeder Wurfgruppe konnten sich die ersten 3 Plätze über Preise freuen. Auch wenn der Wind hier und da positiv oder negativ an den Weiten mitgearbeitet hat – der Spaß stand immer im Vordergrund.

Über ein Wochenende im Mazda 5 Cabrio, gesponsort vom Autohaus Horst Wilhelm Automobile GmbH & Co. KG durften sich Heidi Franz mit einer Weite von 8,90 m und Oliver Pohl mit einer Weite von 11.60 m freuen. Die Zweitplatzierten Melanie Beinke (7,70 m) und Marvin Bloch (10 m) erhielten einen Gutschein von finoo vino (Finoo GmbH & Co KG), die dritten Plätze Heike Redeker (6,90 m) und Malte Ruttke (9,20 m) erhielten Gutscheine von Sti(e)lvoll Floristik und der Buchhandlung Hüllhorst.

Die jugendlichen Gewinner Mika Oepping (8,80 m), Linus Entgelmeier (8,30 m) und Emil Blome (8,20 m) und die Kinder mit den weitesten Würfen Frieda Mönks, Bjarne Sieker und Moritz Beinke duften sich über Gutscheine vom Schnellrestaurant Zipprick, der Buchhandlung Hüllhorst und Karlchen’s Backstube freuen.

Gewinner waren jedoch alle, weil am Ende der Spaß im Vordergrund stand. Und schließlich haben alle Werferinnen und Werfer einen Gutschein von Gaumundo erhalten.

07.01.2023

Tannenbaum-Aktion 2023

Es ist wieder soweit, in diesem Jahr findet die TBA wieder in altbewährter Weise statt, und zwar am 7. Januar 2023. Dann sammeln wir wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume gegen eine Spende   ein.   Die   Bäume   müssen   am   Samstagmorgen   bis spätestens   10   Uhr   vollständig   abgeschmückt   sichtbar   am   Straßenrand bereitgestellt werden. Die gesammelten Spendengelder werden zur Hälfte für die eigene Jugendarbeit verwendet, die andere Hälfte geht wieder an an unsere Freunde nach Takoradi (Ghana). Dort konnten bereits tolle Fortschritte mit den Spendengeldern der vergangenen Jahre erzielt werden. Wer uns tatkräftig beim Einsammeln der Bäume unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, um viertel vor 11 zum Gemeindehaus Schnathorst oder zum Gemeindehaus Tengern zu kommen. Dort wird eine Einteilung in die verschiedenen Gruppen erfolgen. Mittags treffen sich alle Gruppen zu einem Imbiss mit kalten und warmen Getränken im Gemeindehaus Schnathorst. Wir freuen uns auf eine gute Aktion und natürlich viele Spenden.  

27.12.2022

Toskana Freizeit 2023

Es ist wieder soweit, wir bieten wieder eine Toskana-Freizeit in den Herbstferien 2023 unter der Leitung von Franziska Wehrbein an. Die Anmeldung ist jetzt möglich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, meldet euch schnell an. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, bitte unbedingt per E-Mail an die auf dem Anmeldeformular angegebenen Anschrift. Das Anmeldeformular findet ihr HIER.

Wollt ihr schon einmal einen Eindruck gewinnen, was euch erwartet? Dann schaut euch unsere Tagebücher aus den vergangenen Freizeiten in der Toskana aus den Jahren 2012, 2014, 2015 und 2016 an.

16.10.2022

Einladung zur JHV

Am 26. Oktober 2022 findet um 19 Uhr unsere Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus Tengern statt. Für einen Snack und Getränke ist gesorgt. Wir freuen uns über einen Austausch.

06.09.2022

Herzliche Einladung zu unserem CVJM Gottesdienst mit Grillfest

Nach 2 Jahren Pause ist es soweit, wir können in diesem Jahr wieder zu unseren traditionellen CVJM Gottesdienst einladen. Wir freuen uns darauf, euch am 17. September 2022 um 18.00 Uhr in der Schnathorster Kirche zu treffen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet unser Grillfest statt.