CVJM Schnathorst-Tengern
24.01.2020

Und das war KNUT – mal anders

Anders waren in diesem Jahr tatsächlich einige Sachen. Wir haben eigene Hütten. Der Aufbau war nicht ganz leicht. Und neu war auch die Anordnung der Hütten mit Aussicht auf die Wurfstrecke.

So nach und nach wurde es was, mit dem Zusammensetzen der vielen Bretter…..
Ein Blick aus der Getränke-Hütte
Eine lange Schlange vor dem Wurf – ob das an den Preisen lag? Für die Erwachsenen ist ein Cabrio-Wochenende mit dem MX5 schon verlockend.
Und da auch schöne Ereignisse einmal zu Ende sind : die Preisverleihung !

Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich. Über den ersten Platz bei den Männern und Frauen – ein Wochenende mit dem Mazda MX5 – freuten sich Niklas Kirchoff und Kerstin Henning-Wippich. Damit das Haar im Cabrio nicht weht, gab es gleich eine Schirmmütze von Terra dazu.

Die jeweiligen Plätze 2 und 3 der Erwachsenen durften sich über Gutscheine von “Karlchens Backstube”, “haarkult” und “by Tania” freuen. Die Sieger der Jugendlichen – eine neue Gruppe in diesem Jahr – und der Kinder durften sich über einen Gutschein vom Schnellrestaurant Zipprick sowie Sachpreise der Buchhandlung Hüllhorst freuen.

Wir danken ganz herzlich unseren Sponsoren! Für den tollen ersten Preis dem Autohaus Horst Wilhelm und für viele weitere tolle Gutscheine und Sachpreise der Buchhandlung Hüllhorst, by Tania, Karlchens Backstube, haarkult, Schnellrestaurant Zipprick, Wortmann AG.

Und auch die Gewinner des Tipp-Spiels der Tannenbaumaktion bekamen die Preise, einer wurde nachgereicht – es gab Gutscheine für eine Pizzeria
14.01.2020

Tannenbaumaktion 2020

In diesem Jahr konnten wir die Tannenbäume bei gutem Wetter einsammeln, kein Wind, kein Schnee, quasi kein Regen. Vielen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer und unsere treuen Landwirte, ohne die diese Aktion nicht möglich wäre.

Hier ein paar Impressionen der verschiedenen Gruppen

Holsen 1 startet
Und hier ist Holsen 1 am Ziel
In Brödehausen sind die ersten Bäume gesammelt
Und hier stärkt sich Team Bröderhausen erst einmal bei Familie Schulz
Holsen 2 – noch ohne Bäume, aber voll motiviert!
Team Tengerholz bei Familie Kuhn

Und hier “bei der Arbeit”

Nach erledigter Arbeit gab es für die Helfer den traditionellen Mittags-Imbiss mit Hot Dogs und Kartoffelsalat. An dieser Stelle vielen Dank an Karlchens Backstube für die gespendeten Brötchen.

Und wir danken natürlich allen Spenderinnen und Spendern, ob mit oder ohne Baum, sowie den Familien, die unsere Teams schon traditionell verpflegen. Eine tolle Gemeinde! Und es ist auch in diesem Jahr wieder eine schöne Summe zusammengekommen, die unserer Jugendarbeit und unseren Freunden in Takoradi (hier gibt es Infos und Fotos) zugute kommt.

Allen, denen es Spaß gemacht hat, kommt gerne im nächsten Jahr wieder – oder besucht – je nach Alter – auch mal unsere Jungschar, den Jugendtreff oder unsere Erwachsenengruppe “gleichgeSINNte”. Es wartet bei vielen tollen Aktionen und Spaß auch eine super Gemeinschaft.